Aktuelles aus unserer Technik  -  Q4 / 2019

Seit Check Point auf der Check Point Experience 2019 R80.20 zum Magnum Opus seiner bisherigen Entwicklung erklärt hat und im September 2019 R77.30 auslief, steht für viele Kunden die R80.20 Migration samt Konsolidierung & Optimierung der Security Policy an. Wir setzen diese Projekte erfahren & kundenspezifisch um.

techblog.esc.de

Tag: Support

Check Point hat am 24. Oktober 2018 offiziell das Ende der Weiterentwicklung von Firmwares für seine 1100 Appliances bekannt gegeben.

Die letzte Firmware-Version für 1100 Appliances ist R77.20.80.

In den Release Notes zur aktuellen Firmware R77.20.81 steht bereits:
Important: this and future releases do not support 600/1100 appliances.

Dies entspricht auch der offiziellen Übersicht für alle SMB-Firmwares.

Hintergrund sind hardwarespezifische Erweiterungen, denen die ältere Hardware der 1100 Appliances nicht mehr gerecht wird. Bis zum End of Engineering Support im Juni 2020 wird es jedoch noch Bugfix-Updates geben. Allen Kunden, welche noch 1100 Appliances einsetzen, empfehlen wir deshalb einen Wechsel auf Check Points aktuelle Branch Office Appliances vorzunehmen.

Wie bereits vor einem Jahr von Check Point mitgeteilt, läuft in wenigen Tagen der Support für Legacy URL Filtering aus!

Viel wichtiger und für alle Check Point Kunden besonders kritisch ist jedoch, dass ab dem 29.7.2013 nicht mehr nur keine Updates zur Verfügung stehen werden, sondern sich nach Ablauf der folgenden 30-Tages-Frist (Grace Period) die Funktion vollständig deaktiviert!

Legacy URL Filtering unter Check Point R75.10

Legacy URL Filtering unter Check Point R75.10

Check Point schrieb daher seine Kunden, welche diese Funktion noch immer verwenden, nun noch ein letztes Mal an:

“Dear Customer, a gateway in your account appears to be downloading updates for an old version of URL Filtering. As we notified on June 2012, the old URL Filtering (version R75.10 and prior) will stop receiving updates on July 29, 2013 and the old service will shut down completely 30 days later. We recommend you upgrade the software version to R75.45 or higher.”

Check Point verweist dabei auf den SecureKnowledge Artikel sk93533 und seine Website zum neuen Cloud-basierten URL Filtering Software Blade.

In seinem zugehörigen SecureKnowledge Artikel sk86180 fordert Check Point seine Kunden zudem direkt zum Upgrade auf: “Users are strongly requested to upgrade their Security Management Servers to R75.45 and above.”

Wir empfehlen daher allen Check Point Kunden dringend ein Upgrade auf die neueste Version der Check Point Security Suite vorzunehmen.